Nach dem Trainerwechsel vor einer Woche startete das neue Duo Reinhard Meusel und Tobias Schröter mit einem 3:3-Remis in Schönbrunn. Nun stehen an diesem Wochenende gleich zwei Partien auf dem Programm. Zum Start gastieren unsere A-Junioren am Freitagabend in Eisfeld. Aufgrund personeller Probleme unsererseits wurde die Partie verschoben. Beim Tabellennachbarn ist für unsere Jungs durchaus etwas zu holen. Ein gutes Omen hierbei ist vielleicht, dass in der letzten Saison jeweils die Gäste in dieser Begegnung als Sieger den Platz verließen.

Nur einen Tag später empfängt unsere Mannschaft die jungen Germanen aus Sonneberg-West auf der Biene in Neuhaus-Schierschnitz. Die Bettelhecker, die sich in der vergangenen Saison noch in der höchsten Thüringer Spielklasse duellierten, hatten einen großen Aderlass im Sommer als viele der Spieler in den Männerbereich wechselten. Dadurch wurde früh der Rückzug aus der Thüringenliga forciert und die neuformierte Mannschaft sollte sich in der Kreisoberliga beweisen. Dass dieser Schritt richtig war zeigt die aktuelle Saison, in der die Mannschaft zwar einen ordentlichen Mittelfeldplatz hält, höheren Aufgaben aber wohl nur schwer gewachsen gewesen wäre. Für unsere Mannschaft wird es wohl, auch wegen der Begegnung nur knapp 24 Stunden vorher, ein hartes Stück Arbeit werden den guten Bettelhecker Nachwuchs in Schach zu halten.

Beinahe zeitgleich mit unseren Junioren gastieren unsere Herren ebenfalls am Samstag auf dem Wolkenrasensportplatz bei der Landesklassenreserve der SG 1951 Sonneberg. Die zweite Mannschaft der Sonneberger stieg über die Relegation erst in diesem Sommer in die 1. Kreisklasse auf und hat sich bisher ganz ordentlich in dieser geschlagen. Angeführt von Goalgetter und Altmeister Frank Ditscheid (bereits 9 Saisontore) hat die Mannschaft eine gute Mischung aus erfahrenen Spielern und jungen Talenten. Ein Widersehen auf Mupperger Seite gibt es vielleicht mit unserem ehemaligen Torhüter Andy Friedrich, der nach einer Schulterverletzung in den letzten beiden Spielen der zweiten Mannschaft der SG als Feldspieler aushalf. Ebenso ist ein Einsatz des ehemaligen Muppergs und einem der Aufstiegshelden 2008, Steve Werner, möglich. Nach dem bisherigen Saisonverlauf ist diese Begegnung für unsere Herren schon richtungsweisendes Spiel. Auch nach sechs Spielen hat unsere Mannschaft noch keinen Saisonsieg einfahren können. Zuletzt setzte es eine 3:6-Niederlage gegen die Reserve des SC 09 Effelder, wobei die Zuschauer zwei komplett unterschiedliche Halbzeiten sahen. Die Unterländer sollten an ihrer Leistung aus der zweiten Hälfte aus dieser Partie anknüpfen und versuchen mutig nach vorne zu spielen. Gegen den Aufsteiger muß es das Ziel der Wohlleben-Schützlinge sein dreifach zu punkten, einfach wird dieses Unterfangen allerdings sicherlich nicht. Mit Andreas Löffler kehrt wohl eine wichtige Stütze zurück zur Mannschaft, ob der bis jetzt urlaubende Frank Täubert zur Mannschaft dazustoßen kann ist noch fraglich. Ausfallen wird hingegen wohl Anas Alagha. Außerdem wird Chefcoach Falk Wohlleben nicht dabei sein können.

Wir wünschen all unseren Mannschaften viel Erfolg am kommenden Wochenende und vor allem keine Verletzungen!

 

Übersicht:

 

Datum

Anstoß

Mannschaft

Begegnung

Schiedsrichter

Fr., 22.09.17

18.30 Uhr

A-Junioren

SV 03 Eisfeld

-

SG Mupperg

Kiesewetter

Sa., 23.09.17

16.00 Uhr

A-Junioren

SG Mupperg

-

Sonneberg-West

Weiß

Sa., 23.09.17

17.00 Uhr

Männer

51 Sonneberg II

-

SV 1920 Mupperg

Schmidt

 

6 7 1 9 7
Vorschau: 1. Kreisklasse

SV 1920 Mupperg vs. Simmersberg Schnett

Sonntag, 22.10.2017 | Anstoß: 15:00 Uhr





Wir danken unseren Sponsoren!



        

        


Wir bedanken uns bei
6 7 1 9 7
Besuchern.
Letztes Update: 19.10.2017 07:57

Unsere Besten Wünsche zum Geburtstag:


Anstehende Geburtstage

25.10.
Claus Heinze [68 Jahre]
26.10.
Uwe Schlammer [59 Jahre]
28.10.
Laura Franke [19 Jahre]
29.10.
Janek Röttger [17 Jahre]
31.10.
Helena Volk [7 Jahre]
02.11.
Werner Muggenthaler [64 Jahre]