Die Saison 2019/20 steht vor der Tür und auch bei unserer Mannschaft hat sich in der Sommerpause einiges getan. Wie gewohnt wollen wir deshalb kurz vorm Saisonstart an dieser Stelle unsere Neuzugänge kurz vorstellen und unsere Abgänge bekanntgeben.

 

Neuzugänge

 

Erstmalig konnte unser Verein SV 1920 Mupperg keinen externen neuen Spieler begrüßen. Trotz großer Anstrengungen gestaltet es sich zunehmend schwieriger Spieler nach Mupperg zu locken. Hier muß trotz der SG mit dem SV Rottmar/Gefell für die Zukunft intensiver gearbeitet werden! Doch wie beschrieben läuft unsere Mannschaft ab dieser Saison in einer Spielgemeinschaft auf. Bei der ersten Mannschaft, die den Platz unserer Mannschaft aus dem letzten Jahr einnimmt, konnten bereits beim gemeinsamen Training seit Anfang 2019 einige Rottmarer überzeugen. Auch in den bisherigen Pokalspielen fanden sich besonders Peter Müller, Mathias Fröber, Robin Kraus und Nuri Alnamat schnell in der Mannschaft zurecht und sie werden sicher auch in der kommenden Saison für Belebung sorgen. Erfreulich ist außerdem die Rückkehr von Bastian Götz, der zuletzt aus beruflichen Gründen kürzer treten mußte. Im weiteren Verlauf der Hinrunde werden hoffentlich mit Ali Chouguine und Daniel Heinze zwei Langzeitverletzte zurück zur Mannschaft stoßen. Mit deren Rückkehr sollte unser Trainer auch in dieser Saison eine schlagkräftige Truppe auf den Rasen schicken können.

 

Wir wünschen all unseren „Neuzugängen" viel Erfolg und besonders gesundheitlich alles Gute, sodass Sie eine tolle, lange, verletzungsfreie und erfolgreiche Zeit in unserer Mannschaft haben werden!

 

Abgänge

 

Bereits während der letzten Saison verließen uns mit Anas und Asaad Alagha zwei liebgewonnene Mitspieler, die uns beide über zweieinhalb Jahre sehr weiterhalfen und für uns zwei positive Beispiele der Integration durch Sport darstellten! Ein kurzes Gastspiel gab zudem der Haselbacher Max Fechner bei uns, der aus beruflichen Gründen bereits nach vier Spielen in drei Monaten unsere Mannschaft wieder verließ.

Zur neuen Saison haben uns drei weitere wichtige Spieler der letzten Jahre verlassen. Mit Kevin Friedrich verabschiedete sich ein treuer Spieler zur Reserve der SG 1951 Sonneberg. Beinahe durch Zufall stieß Kevin im Sommer 2015 zu unserer Mannschaft und war in den kommenden 4 Jahren ein zuverlässiger Spieler. Für unsere Mannschaft absolvierte Kevin 62 Spiele in denen ihm 3 Tore gelangen. Ein weiterer schmerzlicher Verlust ist der von Martin Coburger. Nach langem Ringen konnten wir Martin im April 2018 endlich davon überzeugen für unseren Verein auf Torejagd zu gehen. Martin wurde zum echten Glücksgriff und half unserer Mannschaft sofort weiter. Leider verletzte er sich nach nur 20 Spielen und 9 Toren im Mupperger Trikot zum Rückrundenauftakt 2019 in Schalkau schwer am Knie, weshalb er in der Folge seine Schuhe an den Nagel hing. Mit unserem ehemaligen Spielführer Toni Hopf verließ uns im Sommer eine weitere Stütze. Der Mupperger Dauerbrenner fehlte seit seiner Rückkehr im Sommer 2014 in nur 3 von 123 Spielen, wobei ihm 8 Tore gelangen.

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Abgängen für ihre gezeigten Leistungen für unseren Verein und wünschen ihnen sportlich und privat für die Zukunft alles Gute!


1 4 8 1 5 7
Vorschau: 1. Kreisklasse

SC 09 Effelder II vs. SG Mupperg/Rottmar

So., 25.08.2019 | Anstoß: 13:00 Uhr





Wir danken unseren Sponsoren!



        

        


Wir bedanken uns bei
1 4 8 1 5 7
Besuchern.
Letztes Update: 22.08.2019 08:49

Unsere Besten Wünsche zum Geburtstag:


Anstehende Geburtstage

27.08.
Manuela Heinze [53 Jahre]
28.08.
Hans-Jürgen Neuwirth [68 Jahre]