SV 1920 Mupperg e.V. wird 100 Jahre alt


Mupperg/Föritztal. Am vergangenen Freitag herrschte im Saal zum Roten Ochsen unter der Auflage der geltenden Coronamaßnahmen großer Bahnhof zum 100-jährigen Vereinsgeburtstag des SV 1920 Mupperg und Umgebung e.V. 1. Vereinsvorstand Helmut Höhn eröffnete den Festkommers im Beisein von Staatssekretärin im TMJBS, Dr. Julia Heesen, der Vizepräsidentin des Thüringer Landessportbundes Kati Nimz, des Vizepräsidenten Bildung des Thüringer Turnverbandes Karl-Heinz Preidel, des 1. Beigeordneten des Landrates Jürgen Köpper, des Bürgermeisters der Gemeinde Föritztal Andreas Meusel, des KFA-Vorsitzenden Südthüringens Dietmar Börner, der Vertreter des Kreissportbundes Peter Götte und Marcel Recknagel sowie Vertreter von Vereinen der Gemeinde Föritztal und DJ    Torsten Donau. Eigentlich hätte der Festkommers schon im letzten Jahr stattfinden sollen, wurde aber pandemiebedingt verschoben. Während der Festrede des 1. Vorstandes, der die Geschichte des Vereines in Worten darstellte, flimmerten Bilder einer Power Point Präsentation über die Leinwand. Eine Festschrift, die käuflich erworben werden kann, gibt es ebenfalls. Hier ging der Dank von Helmut Höhn an Cornelia Bernet und Toni Hopf für die Erstellung der Festschrift sowie an Hans-Jürgen Schmidt aus Schönbrunn für die Arbeit in den Zeitungsarchiven. Dank ging an Institutionen, an die Gönner und Sponsoren sowie an die Vereinsmitglieder selbst, ebenso an den Backofenverein Mupperg, der die Bewirtung am Festkommers übernahm. Im Anschluss an die Festrede gab es eine ganze Reihe von Grußworten. Den Beginn machte Dr. Julia Heesen vom TMJBK, die gerne der Einladung des SV 1920 nach Mupperg, dem südlichsten Verein Thüringens, folgte. Sie ging auf die tiefe Verwurzelung des Vereins im Ort ein, den es seit vielen Generationen gibt, und der Menschen eine sportliche und soziale Heimat bietet. Ein Verein, der stets offen für Neues und in seiner ganzen Breite vielfältig aufgebaut ist, verdient es gewürdigt zu werden. Ein Verein, der auch die Bundespolitik beeindruckt. Dies zeigt sich durch die Auszeichnung mit der Sportplakette des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier und nach 100 Jahren eine lebendige Vielfalt an sportlichen Aktivitäten aufweist.  Sie überbrachte die Glückwunsche des Landes Thüringens. Es schloss sich Jürgen Köpper mit einem Grußwort an, der den fast 200 Mitgliedern des Sportvereins die Grüße aus dem Landkreis Sonneberg übermittelte und den Verein mit seiner 100-jährigen Geschichte besonders würdigte. Bürgermeister Andreas Meusel, selbst Mitglied des Vereins und in der Sektion Tennis aktiv tätig, gratulierte ebenfalls zum besonderen Jubiläum und brachte seinen Stolz und seine Freude zum Ausdruck, einen solchen Verein in seiner Gemeinde zu haben. Weitere Grußworte folgten von Kati Nimz, Vizepräsidentin des Landessportbundes, vom Vizepräsidenten Bildung des Thüringer Turnverbandes von Karl-Heinz Preidel, vom KFA-Vorsitzenden Südthüringens Dietmar Börner, den Vertretern des Kreissportbundes Peter Götte und Marcel Recknagel sowie Vertretern örtlicher Vereine, u.a. des benachbarten oberfränkischen Sportvereins aus Fürth am Berg. Ein wahrer Auszeichnungsmarathon schloss sich an. Am 100. Geburtstag des SV 1920 Mupperg, der ja schon im 101. Jahr wirkt, zeigt sich, dass es keine Selbstverständlichkeit ist, dass ein Verein so alt werden kann und dennoch für die Zukunft bestens gerüstet ist. Solide Vereinsarbeit mit engagierten Vorständen und aktiven Mitgliedern, die das sportliche Leben gestalten, ist das Geheimnis der erfolgreichen Vereinsarbeit, so 1. Vorstand Helmut Höhn. Er führte aber auch aus, dass es nicht ganz einfach ist, einen Verein in allen Höhen und Tiefen durch das Wasser der Geschichte zu steuern, auch vor dem Hintergrund der bürokratischen Hürden für Verein. Das es dennoch sehr gut gelingt, daran haben viele im Verein aber auch außerhalb des Vereins ihren Anteil und denen ein besonderes Dankeschön gebührt. Mit Fachgesprächen, Erinnerungen und einem kleinen Imbiss klang das Jubiläum aus, welches in einer Sportwochen vom 6. -12. Juni 2022 seinen Abschluss findet.


Zu den Bildern >> hier klicken!

 

Text: Sibylle Lottes

Fotos: Sibylle Lottes / Uwe Schlammer


Ehrungen zum 100. Vereinsjubiläum


Sportplakette und Urkunde des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier

Jubiläumsplakette, Urkunde, Scheck vom Landessportbund

Plakette, Jubiläumsband  und Urkunde vom Thr. Turnverband

SV 1920 Mupperg e.V.


Ehrennadel und Urkunde des Landessportbundes Thüringen in Anerkennung und Würdigung erfolgreichen Wirkens im Thüringer Sport:

Christine Harms, Claus Heinze


Johann Christoph Friedrich GutsMuths-Ehrenplakette und Urkunde des Landessportbundes Thüringen in Gold für langjährige und verdienstvolle Tätigkeit für die Förderung des Sports in Thüringen:

Helmut Höhn


Johann Christoph Friedrich GutsMuths-Ehrenplakette und Urkunde des Landessportbundes Thüringen in Bronze für langjährige und verdienstvolle Tätigkeit für die Förderung des Sports in Thüringen:

Juri Heinze


Christian-Gotthilf-Salzmann Ehrenplakette und Urkunde in Bronze für hervorragende Verdienste bei der Entwicklung von Turnen und Sport im Thüringer Turnverband e.V.:

Manuela Heinze, Corinna Tittmann-Götz            


Ehrennadel, Urkunde und Bildungsgutschein für die Würdigung besonderer Verdienste bei der Entwicklung von Turnen und Sport im Thüringer Turnverband e.V.

Sara Büchner, Lena Kramß, Lia Sesselmann     


Ehrennadel und Urkunde des Kreissportbundes in Anerkennung langjähriger erfolgreicher Arbeit in der Sportbewegung des Landkreises Sonneberg:

Cornelia Bernet, Jens-Dieter Petzold


Ehrengeschenke des Vereins:

Johanna Bär, Sonja Elsner, Gerda Pflaum, Heiderose Drunsel, Karin Götz, Michaela Bernet, Corinna Tittmann-Götz, Sibylle Lottes, Claus Heinze, Rolf Heublein, Uwe Truckenbrodt, Günter Schmidt, Rainer Bauersachs, Uwe Friedrich, Peter Bernet, Hannes Löffler, Werner Muggenthaler, Manfred Köhler, Uwe Schlammer, Dieter Stehr, Ralph Rauch, Enrico Häfner, Steffen Götz, Uwe Scholz, Frank Bär, Falk Wohlleben, Toni Hopf, Ali Chouguine, André Wittmann, Robin Beckert, Frank Täubert, Jens Scheler, Volker Bernet, Christian Bauer, Christian Schreiter

2 6 8 9 5 9
Vorschau: 1. Kreisklasse

Goßmannsrod/Oberland II vs. SV 1920 Mupperg

So., 27.03.2022 | Anstoß: 15:00 Uhr




Wir danken unseren Sponsoren!







Wir bedanken uns bei
2 6 8 9 5 9
Besuchern.
Letztes Update: 19.11.2021 11:01

Unsere Besten Wünsche zum Geburtstag:


Anstehende Geburtstage

02.12.
Frank Muschkiet [66 Jahre]
03.12.
Heiderose Drunsel [65 Jahre]
03.12.
Falk Wohlleben [57 Jahre]
09.12.
Frank Bär [58 Jahre]
13.12.
Elisabeth Mahr [30 Jahre]
14.12.
Ali Chouguine [36 Jahre]
16.12.
Helen Sommer [13 Jahre]