Schwierig war es in diesem Jahr eine Kerwa durchzuführen. Bereits früh wurde entschieden, aufgrund der Pandemie und der damit erfolgten Auflagen auf eine „große" Kerwa im Saal zum Roten Ochsen zu verzichten. Den Mupperger Bürgerinnen und Bürger wollte man jedoch nicht alle Traditionen nehmen, weshalb man wie gewohnt die zur Kerwa typischen Speisen anbot. „Fleck" und „Klöß‘ mit Merch" wurden in diesem Jahr im Sportlerheim ausgegeben, aufgrund der geringen zulässigen Sitzplätze konnten alle Speisen allerdings auch abgeholt werden. Auch der Fackelumzug am Kirmesfreitag fiel Corona zum Opfer, als Alternative gab es jedoch ein Lagerfeuer am Sportplatz und dazu Grillwürstchen für die Kleinen. Am Kirmessonntag stand natürlich der Fußball traditionell im Mittelpunkt. Viele Zuschauer sahen unter den geltenden Hygienemaßnahmen dabei leider die erste Niederlage der Mupperger seit 2013.

Am Ende war die Mupperger Kerwa 2020 dennoch ein Erfolg. Allen widrigen Umständen zum Trotz konnte man besonders die Mupperger Bevölkerung auch zur diesjährigen Kerwa gut unterhalten. Wir wollen hoffen, dass die Kerwa 2020 in diesem Format eine große Ausnahme war und wir bald wieder wie gewohnt unseren traditionellen Festlichkeiten nachgehen können. Bis dahin möchten wir uns als Verein nochmals bei allen Besuchern für ihr Erscheinen und ihr Verständnis für die Durchführung in dieser Form bedanken. Bleiben Sie alle gesund!

 

Zu weiteren Impressionen vom Lagerfeuer am Kirmesfreitag >> hier klicken!

2 2 3 0 4 1
Vorschau: 1. Kreisklasse

Veilsdorf/Heßberg II vs. SV 1920 Mupperg

Samstag, 24.10.2020 | Anstoß: 15:00 Uhr




Wir danken unseren Sponsoren!







Wir bedanken uns bei
2 2 3 0 4 1
Besuchern.
Letztes Update: 22.10.2020 07:53

Unsere Besten Wünsche zum Geburtstag:


Anstehende Geburtstage

25.10.
Claus Heinze [71 Jahre]
26.10.
Uwe Schlammer [62 Jahre]
31.10.
Helena Volk [10 Jahre]
02.11.
Franz Martin [10 Jahre]
02.11.
Werner Muggenthaler [67 Jahre]
06.11.
Katrin Bär [54 Jahre]